3 attraktive Mobile Homes in Kroatien 1
1 Fotos und Anhänge ansehen 
Immo­bi­li­en & Con­sul­ting SAM GmbH 
Schil­ler­stra­ße 1–3, 22946 Trittau 

3 attrak­ti­ve Mobile Homes in Kroatien 

Eckdaten

  • Art Beson­de­re Immobilie
  • Lage 23210 Biograd na Moru 
  • Kauf­preis 350.000,00
  • Wohn­flä­che ca. 40
  • Zimmer
  • Ein­bau­kü­che ja 
  • Gäste-WC ja 
  • Boden­be­lag Laminat 
  • Aus­stat­tung des Bades Dusche 
  • Zustand Gepflegt 
  • Immo­bi­li­en-ID 6665 

Immo­bi­lie

Zum Verkauf stehen drei soge­nann­te Mobil­ho­mes in dem wun­der­schö­nen Feri­en­ort Biograd na moru, Kroatien. Alle drei Mobil­ho­mes eignen sich perfekt als Feri­en­häu­ser und gleich­zei­tig als Inves­ti­ti­on, da wir nicht nur die Immo­bi­li­en anbieten, sondern auch ein dazu pas­sen­des Konzept, das für sich spricht.

Diese drei Objekte sind jeweils 40 m² groß und verfügen über zwei Schlaf­zim­mer. Jedes Objekt ist mit einem fran­zö­si­schen Dop­pel­bett und zwei Ein­zel­bet­ten aus­ge­stat­tet. Zudem bieten sie eine herr­li­che Terrasse mit Blick auf die Berge von Biograd na moru. Des Weiteren verfügen sie über ein Bade­zim­mer mit Dusche sowie ein Gäste-WC. Die Häuser sind komplett aus­ge­stat­tet mit einer Ein­bau­kü­che, die sämt­li­che Küchen­uten­si­li­en bietet. Der Boden ist mit schönem, hell­brau­nem Laminat aus­ge­legt. Zusätz­lich zur Terrasse mit Berg­blick gibt es einen gemüt­li­chen Grill­be­reich und einen anspre­chen­den Essbereich.

Diese Mobil­ho­mes sind nicht nur ideale Rück­zugs­or­te für ent­spann­te Ferien, sondern auch eine lohnende lang­fris­ti­ge Inves­ti­ti­ons­mög­lich­keit in einem attrak­ti­ven Ferienort

Lage

Biograd na Moru auch bekannt als “weiße Stadt am Meer” ist eine male­ri­sche Küs­ten­stadt in Kroatien, die an der Adria liegt. Die Stadt befindet sich in der Region Nord­dal­ma­ti­en, etwa 28 Kilo­me­ter südlich von Zadar und etwa 150 Kilo­me­ter nördlich von Split. Hier sind einige Infor­ma­tio­nen zur Lage und Umgebung von Biograd na Moru:

Küs­ten­la­ge: Biograd na Moru erstreckt sich entlang der Küste der Adria und bietet seinen Besu­chern einen atem­be­rau­ben­den Blick auf das glit­zern­de Meer. Die Stadt verfügt über zahl­rei­che Strände, Buchten und Pro­me­na­den, die von Ein­hei­mi­schen und Tou­ris­ten glei­cher­ma­ßen genutzt werden.

Insel­welt: Die Lage von Biograd na Moru ist beson­ders reizvoll aufgrund der Nähe zu den vielen vor­ge­la­ger­ten Inseln, die zur Zadar-Archipel gehören. Diese Inseln, darunter Pašman, Ugljan und Kornati, sind beliebte Ziele für Boots­aus­flü­ge und Wassersportaktivitäten.

His­to­ri­sches Erbe: Biograd na Moru hat auch eine reiche Geschich­te. Die Stadt war einst die Krö­nungs­stät­te der kroa­ti­schen Könige und ist reich an his­to­ri­schen Denk­mä­lern, darunter die St. Ana­sta­sia-Kirche und die Stadtmauern.

Tou­ris­ti­sche Anzie­hungs­punk­te: Die Lage von Biograd na Moru an der kroa­ti­schen Adria­küs­te macht sie zu einem belieb­ten Tou­ris­ten­ziel. In der Stadt gibt es zahl­rei­che Hotels, Restau­rants, Bars und Geschäf­te, die die Bedürf­nis­se der Besucher befriedigen.

Ver­kehrs­an­bin­dung: Biograd na Moru ist gut erreich­bar und verfügt über einen Jacht­ha­fen sowie Stra­ßen­ver­bin­dun­gen, die die Stadt mit anderen Orten in Kroatien verbinden.

Ins­ge­samt bietet die Lage von Biograd na Moru eine ideale Kom­bi­na­ti­on aus natür­li­cher Schön­heit, his­to­ri­schem Erbe und modernem Tou­ris­mus. Es ist ein belieb­tes Rei­se­ziel für Urlauber, die die kroa­ti­sche Adria­küs­te erkunden möchten.

Aus­stat­tung

Größe des Hauses: 
40 m² verfügt über 2 Schlaf­zim­mer und ein Wohn- und Essbereich
Badezimmer:
2
In Ihrer eigenen Küche:
• Kühlschrank
• Gartenmöbel
• Ess­be­reich im Freien
• Grill
• Essbereich
• Esstisch
In Ihrem eigenen Badezimmer:
• Dusche
• WC
• Zusätz­li­ches WC
Aussicht:
• Terrasse
• Gartenblick
• Bergblick
• Patio / Veranda

Gäste-WC Terrasse vor­han­den Ein­bau­kü­che

Sons­ti­ges

Konzept:

Die Mobi­le­ho­mes stehen auf einem Camping Park Resort (4 Sterne). Die Pacht pro Resort liegt bei 5.600,00 € pro Haus / pro Jahr, jedoch pro­fi­tie­ren wir durch die Gele­gen­heit vor Ort, dass 24/7 die Rezep­ti­on geöffnet hat und ein Super­markt, Restau­rants, Bars und Cafés vor­han­den die mit­ge­nutzt werden können. 

Es besteht auch eine Koope­ra­ti­on mit anderen Ver­mie­tern (im Camp selber und in der Region Dal­ma­ti­en), dass wenn der eine oder andere aus­ge­bucht ist, werden seine über­schüs­si­gen Anfragen an uns wei­ter­lei­ten. Im Umkehr­schluss tun wir das auch. Das Prinzip dahinter ist, jeder hilft dem anderen, um wirt­schaft­lich das best­mög­li­che zu erzielen.

Die Mobi­le­ho­mes werden im Netz über Online-Rei­se­agen­tur Ange­bo­ten. Im ersten Jahr haben wir fast aus­schließ­lich hierüber ca. 97% unserer Gäste bezogen haben und haben der Rei­se­agen­tur eine Pro­vi­si­on von Minimum 16,1 % gezahlt. Die Min­dest­pro­vi­si­on von 15 % kann man zwecks Sich­tungs­ra­te auf 30% steigen. Hinzu kommen 1,1 % Über­wei­sungs­pau­scha­len. Das bedeutet, die Online- Rei­se­agen­tur zieht erstmal das Geld vom Gast ein und über­weist den Betrag nach Abzug der Pro­vi­si­on, sowie Über­wei­sungs­pau­scha­le an uns. 

Obwohl wir, wie bereits o.g. eine Pro­vi­si­on an die Online-Rei­se­agen­tur zahlen, sprechen trotzdem die Zahlen für sich. Der Gewinn pro Haus liegt bei 11.500,00 EUR nach Abzug von der Pro­vi­si­on, Rei­ni­gungs­kos­ten und Mitarbeitergebühr.

Bei Inter­es­se teilen wir Ihnen gerne in einem per­sön­li­chen Termin unsere GuV. 

Wir erwarten uns in der nächsten Saison (01.04.2024–14.10.2024) eine Umsatz­stei­ge­rung von 50% + EBIT Stei­ge­rung von 30%. Die 50% und 30% sind auch ganz leicht erklärt. Die Erläu­te­rung ist wie folgt:

• Start der Saison zum 01.04.2024 — dieses Jahr haben wir erst Ende 06/2023 ange­fan­gen zu ver­mie­ten. Hintergrund 
hierfür ist, das wir die ersten Monate blocken mussten, da die Häuser nicht fertig ein­ge­rich­tet waren. 
• Stei­ge­rung des Umsatzes durch Schal­tung der Werbeaktion 
• Stei­ge­rung des EBIT’s durch direkt Buchung und weniger über Ver­mitt­lungs­sei­ten wie die Online-Reiseagentur
• Erste Buchun­gen für das Jahr 2024 sind bereits ein­ge­gan­gen. Diese würden wir an einen wo mög­li­chen Käufer 
übergeben. 

An den Zahlen ist ersicht­lich das die Umsätze ledig­lich in 2 Monaten ein­ge­fah­ren wurden, da uns die Stamm­gäs­te und Werbung am Anfang gefehlt hatten, jedoch waren wir in dem Zeitraum auch komplett ausgebucht. 

Sollten Sie keine Inter­es­se haben die wenige Zeit zwecks Ver­mie­tung zu inves­tie­ren, bieten wir uns gegen einen monat­li­chen Pau­schal­preis gerne an, die Geschäf­te unter der Obhut von Ihnen weiterzuführen. 

Des Weiteren ist in Planung, dass das Resort eine Pool­land­schaft baut, sodass ein weiterer Stern in naher Zukunft dazu­kommt, wodurch man im Über­nach­tungs­preis einen höheren Preis erzielen kann. 

In der Pacht sind eben­falls Strom und Wasser inklu­diert, diese müssen nicht extra gezahlt werden. 

Sollte das Camp nicht gewünscht sein, können die Häuser auch abtrans­por­tiert werden, da an die Häuser Räder montiert werden können.